Schweinekotelett mit Zwetschgensoße auf Salatbett

Zutaten: (für 2 Personen)

 

Für das Fleisch und die Zwetschgensoße:

  • 1 Schweinekotelett von der Hofmetzgerei Waldinger
  • 1 Karotte
  • ¼ Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 100 ml Rotwein
  • 150 ml Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  • 20 g Butter

Für den Salat: 

  • 1 Büffelmozzarella
  • 2 Handvoll Rucola
  • 4 Tomaten
  • 1 Aprikose
  • 15 g Pinienkerne

Für das Dressing:

  • 4 EL Maracujasaft
  • 2 EL weißen Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 TL Senf
  • 2 TL Zwetschgenmarmelade
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Schweinekotelett mit Zwetschgensoße:

  1. Karotte, Sellerie und Zwiebel schälen und im Olivenöl kräftig anschwitzen.
  2. Zwetschgen halbieren, den Kern entfernen und zum restlichen Gemüse im Topf geben.
  3. Tomatenmark hinzufügen und alles noch einmal ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
  4. Anschließend mit Rotwein und Brühe aufgießen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Butter in einer separaten Pfanne zerlassen und das Fleisch ca. 2,5 Minuten von jeder Seite scharf anbraten.
  6. Abschließend das Schweinekotelett 10 Minuten im vorgeheiztem Ofen bei 180° Ober- und Unterhitze garen.

Zubereitung Salat und Dressing:

  1. Alle Zutaten für das Dressing in einer Schüssel vermischen.
  2. Büffelmozzarella, Tomaten und Aprikose in Stücke schneiden ebenfalls in eine Schüssel geben.
  3. Rucola waschen und unter die restlichen Zutaten mischen.
  4. Die Pinienkerne leicht in einer Pfanne anrösten.
  5. Den Salat mit Pinienkerne und Dressing toppen.

Related Post