Pulled Pork Burger mit selbstgemachten Burger Buns aus Sesam und Chili-Parmesan

Zutaten Pulled Pork Burger: (ca. 4 Personen)

  • 1 Schweineschulter
  • 6 EL Senf
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • selbstgemachte Gewürzmischung (aus Chiliflocken, geräuchertem Paprikapulver, Chilipulver, Oregano, Zucker, grobem Meersalz)
  • 500 ml Apfelsaft
  • 70 ml Whiskey
  • 70 ml Sherry

Zubereitung Pulled Pork Burger:

  1. Die Schwarte und die Silberhaut der Schweineschulter entfernen (nicht das Fett entfernen, es dient als Geschmacksträger).
  2. Honig, Senf und Olivenöl miteinander vermengen und die Schweineschulter damit von allen Seiten großzügig einstreichen.
  3. Anschließend die Gewürzmischung daraufgeben und gut einreiben.
  4. Das marinierte Fleisch in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 12 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Nach der Ruhephase das Fleisch aus der Folie nehmen und auf den Grillrost im Backofen legen.
  6. Darunter eine Auflaufform mit Apfelsaft, Sherry und Whiskey platzieren.
  7. Den Backofen (Ober- Unterhitze) auf 100° C aufheizen und das Fleisch darin für ca. 7 Stunden garen. Nach 3 Stunden immer wieder mit dem Saft aus der Auflaufform bepinseln. Ca. alle 40 Minuten wiederholen.
  8. Das Fleisch sollte nach ca. 7 Stunden eine Kerntemperatur von ca. 90° C erreicht haben, dann darf es aus dem Ofen genommen werden.

Zutaten Burger Buns: (ca. 4 Personen)

  • 600 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 25 g frische Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Sesam
  • 2 TL geriebene Chiliflocken
  • 2 TL geriebener Parmesan

Zubereitung Burger Buns:

  1. Butter und Milch in einem Topf erhitzen bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
  2. Das Ganze zusammen mit Mehl, einem Ei, Hefe (zerbröckelt), Olivenöl, Zucker und Salz vermengen bis es ein homogener Teig entstanden ist.
  3. Den Teig für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig nach der Ruhepause in acht gleichgroße Stücke teilen und zu runden Kugeln formen.
  5. Die Buns mit Backpapier auf ein Backblech geben und mit der Handfläche plattdrücken.
  6. Ei trennen und die Brötchen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  7. Anschließend mit Sesam oder mit Chiliflocken und Parmesan bestreuen.
  8. Die Brötchen im vorgeheiztem Ofen bei 200° C Ober-Unterhitze goldbraun backen.

Burgerbrötchen mit fertigem Pulled Pork und weiteren Lieblingszutaten belegen.

Related Post

26. NOVEMBER 2018

Zwiebelrostbraten

21. NOVEMBER 2018

Rinderbraten mit...

15. NOVEMBER 2018

Rindergulasch mit dunklem

15. OKTOBER 2018

Herbstwürste mit...

19. SEPTEMBER 2018

Schweinekotelett mit...

Comments

3